Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftbedingungen

Stradivarishop
Geigenbaumeister Haat-Hedlef Uilderks
Große Petersgrube 12
D-23552 Lübeck
info@stradivarishop.com

1.Widerruf

Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.
Nähere Informationen finden sich ausführlich in unserer Widerspruchserklärung.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Zustandekommen des Vertrags

Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung der bestellten Ware an Sie durch uns zustande.

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schliessen. Die Bestellung nehmen Sie vor, wenn Sie sämtliche Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich in Schritt unter “Bestellung aufgeben” das Bestellformular durch Betätigen des Buttons “Kaufen” an uns versenden.

Durch das Versenden der Ware an Sie nehmen wir das Angebot (Ihre Bestellung) auf Vertragsschluss an.

Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit:


Stradivarishop
Geigenbaumeister Haat-Hedlef Uilderks
Große Petersgrube 12
D-23552 Lübeck
info@stradivarishop.com

3. Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Bestellung und die Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten. Sollten Sie einen Ausdruck Ihrer Bestellung wünschen, haben Sie die Möglichkeit, eine Bestellbestätigung auszudrucken. Nach Durchlaufen des Bestellvorgangs mit dem abschließenden Schritt und der Betätigung des Buttons “Kaufen” erhalten Sie auf Ihrem Bildschirm den Hinweis “Vielen Dank! Wir haben Ihre Bestellung erhalten!”. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Bestellung mit allen eingegebenen Daten auszudrucken. Sie erhalten die Bestellbestätigung außerdem mit allen eingegebenen Daten per eMail.

4. Kundendienst

Fragen zur Bestellung oder bei Reklamationen richten Sie bitte an unseren Service:

• per eMail: service@stradivarishop.com
• telefonisch: 0451 7020507
• per Fax: 0451 7020508

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Stradivarishops
H.-H.Uilderks

6. Zahlung-, Lieferbedingungen, Zahlungsverzug

Sie können sich bei der Bestellung für eine der folgenden Zahlungsmöglichkeiten entscheiden:

  • per Barnachnahme, wobei eine Nachnahmegebühr in Höhe von 6,76€ zusätzlich zu den fälligen Versandkosten anfällt. Die Anlieferung erfolgt durch die Post oder eine anderes Beförderungsunternehmen.
  • per Vorkasse, hierbei erhalten Sie in Ihrer Bestellbestätigung unsere Bankverbindung. Die Ware wird erst versand, wenn wir den Geldeingang auf unser Konto feststellen konnten. Bei Vorkasse erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 2% auf den Warenwert!
  • per Kreditkarte über den Anbieter Stripe und PayPal Plus und ELV über den Anbieter PayPal Plus. Es fallen für Sie keine Gebühren an und Sie benötigen weder für Stripe noch für PayPal Plus ein Konto bei diesen Anbietern.
  • per Paypal fallen für Sie keine Gebühren an.
  • per Sofortüberweisung fallen für Sie keine Gebühren an.
  • per Amanzon Payments fallen für Sie keine Gebühren an.
  • Rechnungskauf und Lastschriftverfahren ist nur registrierten Stammkunden vorbehalten oder über PayPal Plus möglich. Die Zahlung per Rechnung über PayPal Plus hat innerhalb 30 Tagen nach der Bestellung zu erfolgen. Der Betrag ist auf ein Konto von PayPal zu überweisen. Die Kontoverbindung erhalten Sie per Mail von PayPal und sie ist auch auf der der Lieferung begefügten Rechnung ausgewiesen.

Versand
Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die vom des Verkäufer angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Die Versandkosten sind über einen Link bei jedem Artikel hinterlegt. Sie werden dem Käufer im Warenkorb vor dem Kaufabschluss detailliert mitgeteilt.

Lieferzeiten
Deutschland: die in unserem Shop angezeigte Lieferzeit gilt bei der Bezahlung mit Paypal /  Kreditkarte / EC Karte, bei Vorkasse verlängert sich die Lieferzeit vom Tag Ihrer Überweisung längstens um 2 Werktage

EU: bei der Bezahlung mit Paypal /  Kreditkarte / EC Karte /Sofortüberweisung beträgt die Regellieferzeit nach Auskunft der Deutschen Post:
Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Luxenburg, Niederlande
Österreich, Schweden, Slowakai, Tschechien, Groß Britannien 3-6 Werktage
Griechenland, Irland, Litauen, Malta, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien, Ungarn 3-7 Werktage
Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Slowenien 4-7 Werktage
Zypern: 4-8 Werktage
Bitte beachten Sie, dass sich bei einer Bezahlung per Vorkasse die Lieferzeit um 2-3 Werktage verlängern kann.
Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.
Außerhalb der EU: zu den von der Post angegebenen Laufzeiten müssen Sie hier mit einer längeren Lieferzeit durch die Erledigung der Zollformaliäten rechnen.

Im Falle des Zahlungsverzugs behalten wir uns die Geltendmachung von Mahnkosten vor. Der Rechnungsbetrag ist 7 Tage nach Rechnungsdatum fällig. Um Ihnen und uns unnötige Kosten zu ersparen, verzichten wir auf ein mehrstufiges Mahnverfahren. Sollten Sie diese Rechnung im Laufe der dem Rechnungsdatum folgenden 7 Tage nicht begleichen, geraten Sie gemäß § 286 BGB automatisch in Zahlungsverzug. Ab diesem Zeitpunkt können wir Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozent über dem Basiszinssatz (s.http://www.bundesbank.de/) p.a.berechnen. Außerdem müssen alle Kosten eines anschließenden gerichtlichen Mahnverfahrens von Ihnen getragen werden. Bitte setzen Sie sich daher bei absehbaren Zahlungsverzögerungen rechtzeitig mit uns in Verbindung.

7. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

8. Schlussbestimmungen

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, indem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.
Vertragssprache ist deutsch.